Sport

Unter den Flüchtlingen sind viele junge Männer, die sich sportlich betätigen wollen. Dazu haben sie mehrere Möglichkeiten: Ab November 2016 steht ihnen einmal pro Woche die Dreifachturnhalle zur Verfügung. Hier können sie sportlich aktiv sein. In den Sommermonaten nutzen einige von ihnen den Bolzplatz, um sich am Ball auszutoben.

Bei unserem landkreisweiten Fußballturnier am 10. April 2016 konnten wir zwei Fußballmannschaften mit Asylbewerbern aus Peiting stellen. Auch wenn wir am Ende keinen der vorderen Plätze einnehmen konnten, stand der Spaß bei allen Beteiligten ganz oben.

Fußballbegeisterte Peitinger gefragt

Wer hat Lust, mit mir eine Mannschaft mit Asylbewerbern in Peiting zu trainieren? Wir treffen uns einmal die Woche am Bolzplatz und zeigen den Männern ein paar Tricks und Kniffe. Auch das Thema Ausdauertraining soll nicht zu kurz kommen. Meldet Euch einfach bei Günter Krause.

Ansprechpartner
Günter Krause, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lock full review www.8betting.co.uk 888 Bookmaker