Radlstadl

Wir machen Menschen mobil: Der Radlstadl (hinter dem integrativen Kindergarten am Gumpen) hat es sich zur Aufgabe gemacht, alte und gebrauchte Fahrräder wieder fahrtauglich zu machen und an Asylbewerber zu verteilen. Einmal pro Woche können Asylbewerber die Fahrräder und einem Fahrradhelm zu einem erschwinglichen Preis zu erwerben. Gleichzeitig legen wir den Asylbewerbern nahe, einen Fahrradführerschein zu machen. In Kooperation mit der Polizei, der Jugendverkehrsschule in Peißenberg und den örtlichen Fahrschulen wird theoretischer und praktischer Fahrunterricht angeboten – damit sich die Menschen sicher im hiesigen Straßenverkehr bewegen.

Öffnungszeiten

Jeden Dienstag, 17:30 – 19:30 Uhr

Ansprechpartner
Martin Muck, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lock full review www.8betting.co.uk 888 Bookmaker